Copyright © eine-auszeit 2018

Alle Rechte vorbehalten.

  • Pinterest Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
Please reload

Aktuelle Einträge

Unsere Neuseeland Reisetipps

August 18, 2018

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Annapurna Circuit Packliste

29 Dec 2017

Hier gilt: Weniger ist mehr!

 

Denke daran, dass du deinen Rucksack eine lange Zeit, jeden Tag tragen wirst. In der Höhe wird ein Gramm schnell mal zu einem Kilo Gewicht. Packe nur die nötigsten Dinge ein. Du kannst unterwegs deine Klamotten auswaschen und in die Sonne zum Trocknen hängen. Du wirst sicher in dem ein oder anderen Ort früher ankommen und dort auch übernachten, dann werden die Klamotten mit Sicherheit trocken!

 

Reist du zu zweit, hast du den Vorteil, einige Dinge zusammen nutzen zu können und nicht alles doppelt mitnehmen zu müssen.

 

Solltet du etwas vergessen haben, kannst du dies evtl. auf dem Trek kaufen. Bis Manang gibt es einige Geschäfte in denen du Klamotten, Snacks, Kosmetik und Medizin kaufen kannst.

 

Wir waren im November auf dem Trek und kamen mit diesen Klamotten bezüglich den Temperaturen sehr gut zurecht.
Auch von der Menge an Klamotten ist die Packliste auf jeden Fall ausreichend, da du deine Kleidung, wie oben bereits erwähnt, auch ab und zu auswaschen kannst.

 

 

Wir haben es geschafft, so zu packen, dass wir keinen Gegenstand als unnötig empfanden. Jedes der unten aufgeführten Dinge hatten wir dabei und auch genutzt.

 

 

Achtung: Die aufgeführten Packliste gilt für uns als Paar! Einige Dinge konnten wir zusammen nutzen, was das Gewicht unserer Rucksäcke verringerte!

Am Ende des Beitrags haben wir aber noch eine kleine Auflistung mit Dingen, die wir gerne noch dabei gehabt hätten ;-)

 

 

Dokumente

  • 2 Permit - Wie beantragst du das Permit?

  • 2 TIMS - Wie beantragst du das TIMS?

  • 2 Reisepässe

  • Bargeld - Wie viel Bargeld benötigst du auf dem Trek?

  • Kreditkarten - für Notfälle! Geldautomaten gibt es auf dem Trek keine...

 

Trekkingausstattung

 

 

Technik

 

Marcos Klamotten:

  • 5 Unterwäsche

  • 2 Trekking T-Shirts

  • 2 T-Shirts für abends

  • 1 lange Thermounterwäsche (Hose und Oberteil)

  • 1 Jogginghosen für abends

  • 2 Trekkinghosen, lang + Zipper

  • 1 Langarmshirt zum Wandern

  • 1 Fleecejacke

  • 1 Sommerdaunenjacke

  • 1 Flip Flops

  • 1 Wanderschuhe

  • 1 Paar Trekkigstöcke

  • 2 Paar Wandersocken aus Merinowolle

  • 1 Paar Socken für abends

  • 1 Mütze

  • 1 Schal

  • 2 Paar Handschuhe

 

Janinas Klamotten:

  • 5 Unterwäsche

  • 1 Sport BH/ 1 BH

  • 2 Trekking T-Shirts

  • 2 T-Shirts für abends

  • 1 lange Thermounterwäsche (Hose und Oberteil)

  • 1 Jogginghosen für abends

  • 2 Trekkinghosen, lang + Zipper

  • 1 Langarmshirt zum Wandern

  • 1 Fleecejacken

  • 1 Sommerdaunenjacke

  • 1 Flip Flops

  • 1 Wanderschuhe*

  • 1 Paar Trekkigstöcke - Erleichtern das Wandern!

  • 2 Paar Wandersocken aus Merinowolle

  • 1 Paar Socken für abends

  • 1 Mütze

  • 1 Schal

  • 1 Paar Handschuhe (+1 weiteres unterwegs geliehen)

 

 

Reiseapotheke

  • Chlortabletten zum Reinigen von Wasser

  • Antichlor

  • Diamox

  • Nifedifine

  • Dexamethasone

  • Pflaster, Blasenpflaster, Verband

  • Mittel gegen Durchfall und Überkeit

  • Kohletabletten

  • Wunddesinfektionsmittel

  • Antibiothika

  • Magnesium

 

 

Kulturbeutel*

  • 2 Zahnbürsten

  • 1 Zahnpasta

  • Tangle Teezer (Bürste)*

  • Seife

  • Shampoo

  • Pinzette, Nagelschere

  • Handcreme/Bodylotion

  • Lippenpflege - Wichtig, denn deine Lippen werden durch die kälte aufplatzen!

  • Sonnencreme

  • Handdesinfektionsmittel

  • Haargummi

  • 1 Rolle Klopapier - kann nachgekauft werden, auf den Toiletten nicht vorhanden!

 

Snacks - für den Hunger zwischendurch!

  • Nüsse

  • Kaugummi

  • Müsliriegel

  • Schokolade

 

 

Weitere Dinge, die wir auf jeden Fall empfehlen, zusätzlich mitzunehmen:

 

  • Spielkarten

  • Eigene Teebeutel (Der fertige Tee im Restaurant wird, je höher du kommst, immer teurer! Eine Kanne heißes Wasser bekommst du immer günstig...)

  • Thermoskanne, um Tee mit auf die Wanderung zu nehmen

  • Evtl. Bikini/ Badehose für heiße Quellen

  • 1 Weste für abends, dann musst du nicht deine Fleecejacke vom Trekken anziehen

  • 1 zusätzliches Paar dicke Handschuhe, bei der Passüberquerung hatten wir beide 2 Paar Handschuhe übereinander gezogen

  • Bei Bedarf: Tampons nicht vergessen!

 

 

Schaue dir hier unsere Passenden Videos zum Annapurna Circuit an!

 

Hier kommst du zu allen Nepal-Blogeinträgen!

 

 

Hast du Fragen zum Annapurna Circuit? Oder weitere Tipps und Anregungen? Dann lasse uns gerne ein Kommentar da! Wir freuen uns darauf!

 

 

Teilen
Please reload