Copyright © eine-auszeit 2018

Alle Rechte vorbehalten.

  • Pinterest Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
Please reload

Aktuelle Einträge

Unsere Neuseeland Reisetipps

August 18, 2018

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Roadtrip Australien – Auto kaufen oder mieten? Teil 1/3

31 Jan 2018

Ganz langsam nimmst du deine Umgebung wahr.

 

Das Rauschen des Meeres, das Singen der Vögel sowie die ersten Sonnenstrahlen dringen in dein Bewusstsein und wecken dich sachte auf. Noch bevor du die Augen öffnest ist dir klar, wo du dich gerade befindest: Mitten im Abenteuer Australien, in deinem eigenen Auto, umgeben von der Natur.

 

 

Im ersten Teil der Serie "Autokauf in Australien" geht es darum, ob es besser ist einen Wagen zu kaufen oder zu mieten.

 

Ein Roadtrip durch Australien im eigenen Auto, Van oder Geländewagen ist der absolute Traum für viele Backpacker und ein echtes Abenteuer. Doch bevor es soweit ist, solltest du dich mit dem Thema „Autokauf“ ganz genau auseinandersetzen und alternativ Angebote zum Mieten einholen, damit aus dem Traum nicht ganz schnell ein Alptraum und vorallem kein finanzieller Flop wird.

 

Ein Tag lang ein paar Angebote checken und Autos angucken, am Ende des Tages für das beste entscheiden und am nächsten Tag einfach losfahren? Ganz so leicht ist es mit dem Kauf eines Fahrzeugs in Australien leider nicht, auch wenn dir viele das weismachen wollen.

 

 

Deshalb solltest du dir vorher überlegen, wie lange dein Roadtrip durch Australien denn in etwa werden soll, ob du zu deinem Ausgangsort zurückkehrst und Angebote der verschiedenen Vermieter prüfen. Um einen ersten Überblick zu bekommen, kannst du zum Beispiel auf der Seite billiger-mietwagen deine Daten eingeben und bekommst so schon einmal ein Gefühl für die Preise in Down Under.

 

Vorteile beim Mieten

  • Du kannst vorher ganz genau festlegen, wann du wo starten willst

  • Die Kosten stehen vorher genau fest, du weißt womit du planen musst

  • Eine Versicherung kannst du einfach über den Vermieter abschließen

  • Sollten Reparaturen notwendig sein, kommt in der Regel der Vermieter dafür auf

  • Du musst dich nicht mit Autos auskennen

 

Nachteile beim Mieten

  • Je nach Saison und Verfügbarkeit teilweise sehr hohe Preise

  • Junge Fahrer teilweise nicht möglich

  • Unflexibel, da du dich vorab festlegen musst wann und wo dein Roadtrip endet

  • Einschränkungen für gewisse Strecken

  • Kratzer und Beulen können sehr teuer werden

 

 

Insbesondere bei sehr kurzen Australientrips unter 4 - 6 Wochen solltest du ernsthaft darüber nachdenken, ein Auto zu mieten. Die Suche nach einem geeigneten Auto kann schon Mal einige Tage in Anspruch nehmen, auch der Verkauf dauert abhängig von Ort und Saison auch  mehrere Tage bis Wochen.

 

Gerade wenn du deinen Hin- und Rückflug bereits gebucht hast und ohnehin nur zum Urlaub in Australien bist, würden wir lieber ein Auto mieten, da dich Kauf und Verkauf sonst zu viel Urlaubszeit kosten können.

 

 

Planst du einen längeren Aufenthalt in Australien, zum Beispiel im Rahmen einer Weltreise, einem Sabbatical oder einem Work & Travel Aufenthalt, ist der Erwerb eines eigenen Fahrzeugs vermutlich die bessere Wahl, jedoch solltest du dich hier im Vorfeld genau informieren. Weiter unten geben wir dir noch einige Tipps für deinen perfekten Roadtrip im eigenen Fahrzeug.

 

Vorteile beim Kaufen

  • Du bist völlig flexibel, so wohl zeitlich als auch räumlich

  • Ein Kratzer mehr macht bei den meisten Backpackerfahrzeugen nichts aus

  • Normalerweise deutlich günstiger bei längeren Reisen

  • Den Fahrerkreis bestimmst du selbst

  • Du kannst dein Fahrzeug ausbauen und einrichten wie es dir gefällt

  • Schotterstraße? Du kannst entscheiden, ob du deinem Fahrzeug das zumutest, nicht der Vermieter

 

Nachteile beim Kaufen

  • Kostenfalle Reparaturen

  • Kauf kann sehr zeitraubend sein

  • Verkauf kann sich lange hinziehen

  • Alle Mängel vor dem Kauf gefunden?

  • Ist es ein fairer Preis?

  • Um die Ummeldung, die Rego und die Versicherung musst du dich selbst kümmern

  • Du hältst das Fahrzeug in Schuss, mit allem was dazugehört: Inspektionen, Ölwechsel, Reifen, etc.

 

 

Wenn du dich auch für den Kauf eines eigenen Autos entschieden hast, lese dir auch unseren Blogbeitrag zum "Autokauf in Australien" durch.

 

 

Hier kommst du zu unserem Roadtrip durch Australien!

 

 

Welche Erfahrungen hast du mit dem Autokauf in Australien gemacht? Lasse uns gerne ein Kommentar hier :-)

 

 

Teilen
Please reload