Copyright © eine-auszeit 2018

Alle Rechte vorbehalten.

  • Pinterest Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
Please reload

Aktuelle Einträge

Unsere Neuseeland Reisetipps

August 18, 2018

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Die berühmten Avatar Berge in Zhangjiajie

2 Sep 2017

Kennt ihr den Film Avatar? Und könnt ihr euch an die Kulisse erinnern? Ja? Genau diese Berge haben wir in China in Echt gesehen ;-) 

 

Naja fast...

 

Der Regisseur James Cameron hat sich für den Film im National Park in Zhangjiajie seine Idee für die Kulisse im Film geholt. Daher ist das Gebiet bekannt als die Avatar Mountains.

 

Der Nationalpark liegt in der Provinz Hunan und hat eine Fläche von insgesamt 11.900 Hektar. Die beeindruckenden Säulenformationen der Berge sind das Merkmal des Nationalparks und sind durch jahrelange Erosionen entstanden.

 

 

 

Die beste Reisezeit

 

Generell ist der Nationalpark das ganze Jahr über zu bereisen. Am besten eignen sich die Monate September und Oktober, da die Temperaturen in diesen Monaten sehr angenehm sind.

Im Frühling kann es ein bisschen regnerisch sein und es hängen viele Wolken zwischen den Bergen, wobei dieses Naturschauspiel bestimmt auch schön anzusehen ist, es darf nur nicht zu neblig sein, ansonsten sieht man nämlich leider gar nichts... 

Im Winter kann Schnee und Eis im Park liegen, daher ist ein Besuch eher ungünstig.

Wir selbst haben den Park im August besucht, was wir eher nicht empfehlen würden. Zu dieser Zeit war es bullenheiß und auch sehr voll, da dies die Hauptreisezeit der Chinesen ist.

 

 

 

Die Anreise…

 

…in die Stadt Zhangjiajie

 

Zhangjiajie erreicht man am besten mit dem Zug oder dem Flugzeug.

 

Leider ist Zhangjiajie noch nicht an die Zugverbindung des Schnellzugs angeschlossen, was im Jahr 2019 aber nachgeholt werden soll.

Dennoch hat man die Möglichkeit mit dem Zug anzureisen. Die Fahrt von größeren Städten aus, endet in Changsha. Von hier aus fährt ein „Bummelzug“ nach Zhangjiajie.

Die Fahrt von Changsha nach Zhangjiajie dauert ca. 5 Stunden.

 

Wir empfehlen dir die Anreise mit dem Zug.

Unser Flug von Shanghai nach Zhangjiajie hatte über 5 Stunden Verspätung :-(, was leider keine Seltenheit ist, hier kannst du mehr dazu lesen.

Für die Rückfahrt haben wir uns Zugtickets gekauft.

 

Der Bahnhof und der Flughafen liegen beide in der Stadt und sind somit sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

 

Vom Bahnhof fahren z. B. die Busse Nr. 10 und 5 in die Innenstadt. 

Vom Flughafen fährt der Bus Nr. 4 in die Innenstadt. 

Am besten du informierst dich bei deiner Unterkunft, welchen Bus du nehmen musst. Achtung: Die Busse fahren nur bis ca. 20 Uhr. 

 

 

… in den Zhangjiajie National Park

 

Auf jeden Fall solltest du früh aufstehen! Wir haben den Bus um ca. 07:00 Uhr am Busbahnhof in Zhangjiajie genommen.

Die Anreise bis auf den Berg nimmt ein bisschen Zeit in Anspruch…

 

Vom Busbahnhof in Zhangjiajie fährt ein Minibus zum Nationalpark. Den Busbahnhof erreichst du mit vielen öffentlichen Buslinien, je nachdem, wo du übernachtest. Die Fahrt kostet je nach Buslinie 1 oder 2 CNY. Angekommen läuft man in den Busbahnhof zum Gate 1. Dort stehen die Busse schon bereit. Man muss sich kein Ticket kaufen, bezahlt wird erst im Bus. Pro Person kostet eine Fahrt 12 CNY.

 

Es gibt zwei Eingänge in den Nationalpark. Beide Eingänge sind von Zhangjiajie aus mit dem Bus erreichbar. Wir haben uns für den Eingang „National Forest Park“ entschieden, da dieser ein Stück näher ist. Die Fahrt dorthin dauert ca. 40 Minuten.

 

Zum anderen Eingang „Wulingyuan Entrace“ dauert die Fahrt von Zhangjiajie ca. 50 Minuten und kostet 20 CNY.

 

 

Unterkunft

 

Wir hatten uns das Qixi Hostel über Booking.com gebucht. Das Hostel liegt nur 1 km vom Startpunkt für den Tianmen Mountain entfernt. Die Lage ist sehr gut, man ist zwar nicht mitten in der Stadt, hat aber trotzdem viele Einkaufsmöglichkeiten und Garküchen um die Ecke.

 

Alternativ kannst du dir auch eine Unterkunft in der Nähe des Zhangjiajie National Parkes buchen. Somit sparst du dir morgens die Anreise mit dem Minibus von Zhangjiajje aus.

 

 

Eintrittspreise

 

245 CNY pro Person

3 CNY für die Versicherung (Ich glaube diese muss man zwingend dazu buchen)

 

Die Eintrittskarte ist für insgesamt drei Tage gültig. Du musst keinen zusätzlichen Eintrittspreis bezahlen. Nur die Gondel fällt bei jeder Fahrt extra an.

 

 

Der Nationalpark

 

Der Nationalpark ist groß, sehr groß. Er ist so groß, dass im Park Shuttlebusse zwischen den verschiedenen Bereichen fahren. Praktisch, denn so sparst du dir ein bisschen Zeit und kannst mehrere Abschnitte an einem Tag besuchen.

 

Zur besseren Orientierung haben wir hier eine ganz gute Map abfotografiert:

 

 

 Noch einfacher ist diese Map:

 

 

Generell kannst du dir überlegen, ob du lieber die Seilbahn nutzt, oder du lieber laufen möchtest, du kannst dich auch für beide Alternativen entscheiden. Wanderwege gibt es hier überall.

Die Gondel kostet am Eingang 1 „National Forest Park“ 76 CNY p. P., am Eingang 2 „Wulingyuan Entrace“ 72 CNY.  

 

Die Beschilderung im Park ist ein bisschen verwirrend und nicht ganz eindeutig, daher nimm auf jeden Fall eine Map mit oder lade dir die App Maps.Me herunter.

 

 

Im Park gibt es drei Hauptteile, die du dir anschauen kannst.

 

  1. Yangjiajie - Avatar (Halleluja) Mountains

  2. Tianzi Mountain

  3. Yellow Stone Village

 

Wir haben die Avatar und die Tianzi Mountains an einem Tag geschafft. Die beiden Gebiete sind mit Shuttlebusses erreichbar.

Um die Yellow Stone Village zu erkunden, solltest du einen weiteren Tag einplanen. Wir haben es leider nicht mehr geschafft...

 

Die Avatar Mountains sind durch einen Rundweg mit verschiedene Aussichtspunkte miteinander verbunden.

 

 

Ab und zu kommt es vor, dass du auch mal einen Aussichtspunkt für dich ganz alleine hast :-)

 

 

 

Die Tianzi Mountains kannst du nicht über einen Rundweg besichtigen. Es gibt jedoch einen Weg mit mehreren Aussichtspunkten, den du ablaufen kannst.

 

 

Auch an Essen mangelt es im Park nicht. An vielen Stellen gibt es kleine Restaurants und Fressstände, an denen du Pause machen kannst. Es gibt sogar einen MC Donalds mitten auf dem Berg!!!

 

 

Unsere Route im Park

 

Wir haben uns dazu entschieden, mit der Gondel am Eingang 1 „National Forest Park“ hochzufahren.

 

  

Bis zum Mittag haben wir das Avatargebierge erkundet und sind später mit dem Shuttlebus in das Tianzi Gebirge gefahren.

 

 

Von dort aus sind wir nachmittags über den Eingang 2 "Wulingyuan Entrance“ runter gelaufen.

 

Unten angekommen, kann man für 1 CNY pro Person einen Linienbus zum 1 km entfernten Busterminal benutzten. Oder man läuft auch diesen restlichen Weg ;-)

Vom Busterminal in Wulingyuan fährt ein Minibus zum Busterminal in Zhangjiajie.

 

 

Um noch mehr Avatar-Feeling zu bekommen, schaue dir unseren Vlog auf YouTube an :-)

 

 

Warst du auch schon einmal an einer Filmkulisse? Schreibe uns gerne deine Geschichte!

 

 

Was kostet 💰 eine Reise durch China? 

Alle Infos und Tipps zu unserer Route 👣, unseren Unterkünften 🛏️, unseren Highlights 👍 und vieles mehr hier!

 

Teilen
Please reload